BURGDORFER LICHTWOCHEN

Die Idee stammt von Paul Rohde: Der Name. Die Verbindung zu den Stadtwerken. Die grundsätzliche Ausführung (durchgeplant von Ebeling-Licht, Bremen).

Die Grundidee stand lange vor der Realisierung fest und wurde der Presse am 04.04.2006 vorgestellt. Siehe anliegende Pressemitteilung.

Eine Arbeitsgruppe entwickelte eine Finanzierung mit Unterstützung von Sponsoren. Das Konzept wurde modifiziert (z. B. Lichtschläuche anstatt Glühlampen) und die technische Realisierung ausgearbeitet. So gelang durch Gemeinschaftsarbeit der Einstieg in eine werbewirksame Illumination der City.

Siehe: BU 07/2005, BU 05/2006, ANZEIGER 07.04.2006, NEUE WOCHE 08.04.2006, Marktspiegel 02.12.2006 (unten).

Lichtwochen-Pressemitteilung

MSp

VOS

Lichtwochen